FITUR: IBERIA stellt das fortschrittliche Flugzeug auf dem Markt vor

Iberia hat ihre großen Neuheiten für 2018 in FITUR vorgestellt. Die Sterne dieses Jahres werden die Airbus A350/900 sein, das fortschrittlichste Flugzeugmodell, das heute auf dem Markt vorhanden ist, und die in ihrer Luftflotte im Juni ankommen werden.

Die Fluggesellschaft wird die erste Gesellschaft, die eine neue verbesserte Version von dem A350/900 bezüglich Aerodynamik, Struktur und einige Elemente wie Fahrgestell bekommen wird, alles dies wurde verstärkt.

Die neuen Airbus A350/900 von Iberia gliedern die neueste Technologie in der technischen Kabine ein. Diese ermöglicht die Integration der Systeme an Bord mit der Operationsinfrastrukturen und einem fortschrittlicheren Informationstransfer von dem Flugzeug aus.

Außerdem werden sie mit RR Trent XWB-84-Triebwerke ausgerüstet, was zu einer maßgeblichen Reduzierung des Gewichts und somit des Kerosinverbrauchs beiträgt.

Mehr Komfort

Für Kunden hat die Kabine von den Airbus A350/900 große Vorteile: es handelt sich um das ruhigste Flugzeug auf dem Markt, mit Panoramafenstern, breiteren Korridore und geräumigeren Gepäckablagefächer. Sie haben auch ein System für Luftrenovierung, die die Feuchtigkeitsniveaus an Bord bis auf 16% verbessert.

Iberia hat diese Flugzeuge mit einem Hochgeschwindigkeit-Wifi-System ausgerüstet. Es hat auch individuelle HD- Bildschirme mit besserer Tasterfahrung eingegliedert, die die Systembenutzung an Bord erleichern.

Außerdem bietet die Business-Class der Airbus A350/900 größere Bildschirme von 18“, breitere Plätze (58 Zentimeter), geräumige Fußstützen, unter anderen Sachen.

A320neo, ruhiger und leistungsfähiger

Für seine Flotte wird Iberia auch dieses Jahr die zwei ersten Flugzeuge Airbus A320neo bekommen. Diese sind mit neuen Triebwerke ausgerüstet, die ermöglichen, ruhiger zu sein, und 15% des Kerosinverbrauchs im Vergleich zur gegenwärtigen Airbus A320-Generation  zu reduzieren.

2018 nach San Francisco und Managua

Die anderen großen Neuheiten von Iberia für dieses Jahr sind seine neuen Flüge nach San Francisco und Managua.

San Francisco eröffnet sich als eine saisonbedingte Route, von dem 25. bis den 28. September mit drei Flüge in der Woche- montags, mittwochs und freitags-, und die Flüge nach Managua werden sich am 1. Oktober beginnen, auch mit drei Flüge in der Woche-montags, mittwochs und freitags-.

Außer dieser zwei neuen Routen hat Iberia  eine Steigerung in verschiedenen Märkte für Langstreckenflug vor- Japan, Argentinien, Kolumbien, Chile, Puerto Rico, Brasilien...- und andere für Kurzstreckenflüge-Frankreich, Italien, Portugal...- die ein Wachstum um 8% ihrer Kapazität insgesamt bezüglich 2017 annehmen werden. Iberia Express, seinerseits, gebraucht zum ersten Mal Flüge mit Mikonos und Palermo.

In Fitur haben Iberia und Iberia Express auch gefeiert, dass sie, für zwei Jahre hintereinander, die pünktlichsten Fluggesellschaften der Welt sind, laut FlightStats; ein großer Erfolg, der das Engagement ihrer Angestellten bei diesem Ziel zeigt.

Don't Miss

Dominicana, unter den besten karibischen Gegenden nach National Geographic
55 Views
Zypern, Sieger von Habanos World Challenge
63 Views
?ber 30 Unternehmen werden D.Republik auf der ITB f?rdern
59 Views
Kuba in der ITB 2018
48 Views
55 Views

Dominicana befindet sich heute unter den 24 besten Orte der Karibik, trotzdem es den Schlag des Hurrikans María im vergangenen September erlitt, laut der spezialisierten Zeitschrift National Geographic.

63 Views

Bei einem authentischen Zweikampf spielten das Team aus Zypern (Raffi Der Garapetian y Alexis Tselepis) und aus Kuba (Mayli Mostaza und Daylin López) die Hauptrolle, während dem Großfinale  von Habanos World Challenge, neuartige Initiative in der Geschichte des Festivals.

59 Views

48 Views

Kuba nimmt an der 51 Ausgabe der Internationalen Tourismusbörse (ITB 2018) teil, die bis den 11. März in Berlin gefeiert wird.

40 Views

?Der Tourismus aus Deutschland geht jentseits von der Sonnen-Bademodalit?t; sie sind gierige Empf?nger nach unserer Natur, Kulturerbe und Geschichte, was sie mit ihren Rundfahrten durch die Insel verbinden.?

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.