Deutschland stellte neuen Ankunftsrekord in Kuba auf

?Der Tourismus aus Deutschland geht jentseits von der Sonnen-Bademodalit?t; sie sind gierige Empf?nger nach unserer Natur, Kulturerbe und Geschichte, was sie mit ihren Rundfahrten durch die Insel verbinden.?

Interview mit Isabel Docampo Torres, Tourismusberaterin f?r die Botschaft Kubas in Deutschland

Vor allem, Beraterin, ihrer Meinung nach, welche Faktoren oder Lage beg?nstigten, damit Deutschland 2017 als vierten Emittenten nach Kuba endete?

Deutschlandist nicht der erste europ?ische Emittent nach Kuba, sondern auch das Land, das einen neuen Ankunftsrekord 2017aufstellte, mit 243 408 Besucher. Die positive wirtschaftliche Dynamik, die dieses Land h?lt, die sich auf einen g?nstigen Marktfortschritt in der Europ?ischen Gemeinschaft auswirkt, gemeinsam mit den Marketingstrategien, den institutionellen Publicity-Kampagne, der Zunahme von der Vielfalt des touristischen Produktes Kubas, der Anerkennung f?r seine Fortdauer in der Tourismusentwicklung, die es zur Messe FITCuba 2017, in Holguin, als Gastland f?hrte, war einige der Faktoren, die es an diesem Platz stellten.

Welche sind die haupts?chlichen Handels- und F?rderungshandlungen, von dem Reiseziel vorgesehen, um die Ankunftsprogression der deutschen Besucher zu halten?

Mit den F?rderungskampagnen gemeinsam mit den touristischen Hauptveranstalter, Fluglinien und Reiseb?ros des Marktes weiterzumachen, an den haupts?chlichen Messen teilzunehmen, an derProduktdiversifizierung arbeiten, um dieMarktl?cken des spezialisierten Tourismus festzulegen; eine st?ndigeFolge der Qualit?tszunahme f?r das touristische Angebot zu halten, und die vorhandene Infrastruktur zu st?rken, sind einige der Hauptziele dieses Jahres, zugleich arbeitet man an Programme f?r die Tourismusentwicklung aus.

Die Verst?rkung der Anwendung von denfortschrittlichsten Informations- und Kommunikationstechnologien bei der Vermarktung, gemeinsam mit der neuen Kampagne des Reiseziels Kuba, la vives, la amas, unterst?tzen alle diesen Handlungen zu machen.

Bez?glich ihrer Vorlieben, Motivationen f?r Reise und touristische Gebiete, wie kennzeichnen Sie den deutschen Markt, der Kuba w?hlt?

Der Tourismus aus Deutschland geht jentseits von der Sonnen-Bademodalit?t; sie sind gierige Empf?nger nach unserer Natur, Kulturerbe und Geschichte, was sie mit ihren Rundfahrten durch die Insel verbinden. Durch diese Programme k?nnen sie das authentische Kuba erfahren, und mit seinemgastfreundlichen

 Volk austauschen; ebenfalls erkennen sie die Sicherheit der Insel und das hohe Bildungsniveau seiner Bewohner.

Nach Ihrer Antwort auf die vorige Frage, kann man von einer Produktaktentasche besonders f?r den deutschen Markt auf Kuba oder auf einer der touristischen Gebiete der Insel sprechen?

Jeden Tag denkt Kuba daran, Umweltinvestitionen f?r einen nachhaltigen und haltbaren Tourismus zu tun. Wir rechnen mit ber?hmten Orte, Weltkulturerbe von der UNESCO erkl?rt, und Biosph?renreservate in unterschiedlichen Landesgebiete, sowie viele Nationaldenkmale.

Auf der Karibik haben wir verschiedene Preise Travellers? Choise von der Webseite f?r Reisen TripAdvisor, wie z.B. Strand Para?so auf Cayo Largo del Sur und unterschiedliche Hotels. Die Entwicklung der nichtstaatlichen Handelsaktivit?t bei Unterkunft, Gastronomie und anderen Diensleistungen wird als erg?nzendes Angebotfortsetzen.

Um die Inlandsfl?ge zu garantieren, um die Wirksamkeitder Rundfahrten zu verbessern, die Wahl- und die Anschlussfl?ge, rechnen wir mit einem Luftschiff, das Fl?ge zwischen den unterschiedlichen touristischen Regionen unternimmt.

Au?erdem verbessert man die Infrastruktur imLandesinneren, wenn wir die fremde Investition f?r Hotelgewerbe aufwenden, mit dem Zeil, Qualit?t, Anblick zu erh?hen, und auch die Standards der Routen zu steigern, was unsauf dem karibischen Gebiet unterscheidet.

Wie ist die Luftfahrtoperation gew?hrleistet, um denTourismusfluss von Deutschland nach der Insel zu bewegen?

Durch die Fluglinien Condor, Eurowings und die neueEingliederung Azur Air. Mit allen operieren wir, um die Nachfrage auf dem Reiseziel zu vermehren, da mit dem Ausgang der Fluglinie Air Berlin, wir Abbau von den Passagiere-Kapazit?ten f?r dieses Jahr hatten.

Welche sind die Hauptreiseveranstalter, die Umsatz zur Vermarktung Kubas von Deutschland beitragen?

Wir arbeiten mit allen Reiseveranstalter des Marktes, sowohl die Gro?h?ndler, die reservierte Kapazit?ten auf Reiseziel haben, als auch die Mittelgro?- und Einzelh?ndler, die einen spezialisierteren Tourismus antreiben.

Auf welche Weisevermittelt der deutsche Markt bei den Kreuzfahrtoperationen, die die Insel als Landungspunkt einschlie?en?

Dieses ist das Segment, das am meisten das letzte Jahr in Deutschland wuchs, um 14%, und es geh?rt zum Katalog, den die deutschen Reiseveranstalter anbieten.Gelegentlich haben wir die Ms Berlin, von der Gesellschaft FTI, auf den Kreuzfahrtterminals der Insel mitau?erordentlichen Ergebnisse gehabt. Es ist eine Modalit?t, die wir vergr??ern k?nnen und ihrenAufschwung auszunutzen, da die, die es heute mit den Landreisen wegen dem Terrorismus in einigen Reiseziele gibt.

K?nnen Sie sich auf die Teilnahme Deutschlands an der fremden Investition in den kubanischen Tourismus beziehen?

Wir arbeiten daran, um sie zu f?rdern und vergr??ern. Auf den flachen Inseln im Norden, genau auf Cayo Coco, gibt es eine Extrahotelanlage, sogenannt Torre de Cristal (Park f?r Klettertour Rocarena, von dem deutschen Unternehmen Crystal Tour entworfen), au?er dem neuen er?ffneten Cableski, auf Cayo Guillermo, beide von der deutschen Gesellschaft Con-Impex. Dieses Unternehmen unterzeichnete ein Memorandum w?hrend der letzten Ausgabe von FITCuba f?r eine Immobilienentwicklung in Verbindung mit der Marine, in Cienfuegos, unter anderen Projekte, die sie schon mit der Gr??te der Antillen gehandelt haben.

Andere Unternehmen, die frisch beginnen, sind auch das BERmeeCU GmbH mit dem Projekt La Habana Globo Parque zum 500 Jahrestag von Havanna, sowie das FRS F?rde Reederei Seetouristik GmbH & Co. KG, f?r denSeetransport.

Pr?sentiert die kubanische Delegation in der ITB 2018 etwas Neues von Interesse f?r den deutschen Markt?

Wir haben eine breite Delegation aus Kuba in der ITB, wo alle Unternehmen vertreten sind, die mit dem Tourismussektor in Kuba zu tun haben: die haupts?chlichen Hotelgruppen, die assoziierten Hotelketten; die haupts?chlichen Empf?nger des Landes wie Havanatur, Cubatur, Viajes Cubanac?n, San Crist?bal, Amistur und ECOTUR, auch ?rztliche Dienste Kubas, die Agentur f?r Kulturellen Tourismus Paradiso und Campismo, unter anderen. Diese bringen eine neue Dienstleistungsaktentasche, die erm?glichen wird, das touristische Produkt Kubas f?r den deutschen Markt zu vergr??ern und breit zu f?chern, und neue Segmente anzulocken. Dazu kommt die F?rderung der 38 Internationalen Tourismusmesse, FITCuba 2018, hinzu, die von dem 2. bis 5. Mai auf Cayo Santa Mar?a, im Norden von Villa Clara, gefeiert wird. Die Messe ist diesmal demVereinigte K?nigreich gewidmet.

M?chten Sie sich auf anderen Aspekt beziehen?

Kuba hat einen breiten Plan bis 2030 gemacht,  mit dem Vorrang in der Immobilienentwicklung, Golfpl?tze, Hotels, thematische Parks und Marinen, was erlauben wird, an der Aktualisierung des touristischen Produktes weiter zu arbeiten, seine Qualit?t zu erh?hen und mit den Kommunikations- und Vermaktungshandlungen weiter zu machen, die unsere Partner und Mitarbeiter anreizen, auf das Reiseziel Kuba zu setzen.

Don't Miss

Dominicana, unter den besten karibischen Gegenden nach National Geographic
55 Views
Zypern, Sieger von Habanos World Challenge
63 Views
?ber 30 Unternehmen werden D.Republik auf der ITB f?rdern
59 Views
Kuba in der ITB 2018
48 Views
55 Views

Dominicana befindet sich heute unter den 24 besten Orte der Karibik, trotzdem es den Schlag des Hurrikans María im vergangenen September erlitt, laut der spezialisierten Zeitschrift National Geographic.

63 Views

Bei einem authentischen Zweikampf spielten das Team aus Zypern (Raffi Der Garapetian y Alexis Tselepis) und aus Kuba (Mayli Mostaza und Daylin López) die Hauptrolle, während dem Großfinale  von Habanos World Challenge, neuartige Initiative in der Geschichte des Festivals.

59 Views

48 Views

Kuba nimmt an der 51 Ausgabe der Internationalen Tourismusbörse (ITB 2018) teil, die bis den 11. März in Berlin gefeiert wird.

40 Views

?Der Tourismus aus Deutschland geht jentseits von der Sonnen-Bademodalit?t; sie sind gierige Empf?nger nach unserer Natur, Kulturerbe und Geschichte, was sie mit ihren Rundfahrten durch die Insel verbinden.?

Back to top
The website encountered an unexpected error. Please try again later.